Hoffnung Fortschritt

Früher galt die Diagnose „Krebs“ als fast sicheres Todesurteil. Dass heute gute Chancen auf Heilung bestehen, ist den großen Fortschritten bei Diagnose- und Therapieverfahren zu verdanken. Fortschritte z. B. in der Strahlen- und Chemotherapie basieren auf systematischer wissenschaftlicher Forschung, den so genannten Therapiestudien.

Therapiestudien sind medizinische Forschungsprogramme, in denen neue Medikamente oder Therapiemaßnahmen unter kontrollierten Bedingungen bei Patientinnen und Patienten eingesetzt werden. Therapiestudien verfolgen vor allem das Ziel, die Therapieergebnisse bei bestimmten Erkrankungen und somit auch die Behandlungsmöglichkeiten der Betroffenen zu verbessern. Gesetzliche Vorschriften und Kontrollmechanismen gewährleisten dabei die Sicherheit der Patientinnen und Patienten.