Sichere Diagnose als Fundament der Therapie

Am Anfang einer bestmöglichen Brustkrebstherapie steht die genaue Diagnose. Nach der Selbstuntersuchung, bei der Sie möglicherweise eine Veränderung Ihrer Brust bemerkt haben und nach der Überweisung durch Ihren Gynäkologen liefert eine erste körperliche Untersuchung im Brustzentrum Kplus dem behandelnden Arzt ein allgemeines Bild Ihrer körperlichen Verfassung und hilft, eventuelle Anzeichen einer Krankheit zu erkennen. Gleichzeitig wird der Arzt Ihre Brust gründlich abtasten, um die Größe und Lage eines möglichen Tumors festzustellen. Die genaue Untersuchung der Achselhöhle liefert wichtige Informationen über eventuell vergrößerte Lymphknoten.

Die darauf folgende Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust und gibt oft schon Auskunft darüber, ob es sich bei den festgestellten Veränderungen um einen Tumor oder eine andere Art der Erkrankung handelt. Eine Ergänzung zur Mammographie stellen die Sonographie und die Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) dar, die vor allem zum Einsatz kommen, wenn der Befund der Mammographie nicht eindeutig ist. Endgültige Klarheit bringt schließlich die Biopsie, bei der minimal-invasiv, d.h. ohne einen größeren Eingriff, Gewebeproben aus dem verdächtigen Bereich entnommen und untersucht werden.

Mammo3_haan_205.jpg

Die Mammographie ist ein häufig angewandtes Diagnoseverfahren.

Dank modernster Technik stehen den Ärzten heute Untersuchungsmethoden zur Verfügung, die den Verdacht auf eine Krebserkrankung sicher bestätigen oder ausräumen können. Wenn sich der Verdacht auf einen bösartigen Tumor bestätigt, liefert die weitere Diagnostik Informationen über dessen Größe, Position, feingeweblichen Aufbau und eventuell vorhandene Metastasen. Durch die enge Vernetzung der verschiedenen beteiligten Abteilung erhalten Sie im Brustzentrum Kplus so schnell wie möglich Gewissheit.

Jedes technische Gerät ist aber nur so gut wie der Mensch, der es bedient. Und nur ein Arzt mit großer Erfahrung ist in der Lage, die von der Technik gelieferten Informationen in einer Diagnose zu einem genauen Gesamtbild zusammen zu setzen und gemeinsam mit anderen Spezialisten und Ihnen die bestmögliche Therapie auszuarbeiten. Das Brustzentrum Kplus verfügt einerseits über die moderne diagnostische Ausstattung und andererseits über ein Kompetenzteam mit langjähriger medizinischer Erfahrung.

Im folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Diagnosemöglichkeiten im Brustzentrum Kplus geben.